PHP-Versionen (automatisch) aktualisieren

,

Auf unseren Managed-Servern kannst Du dir die Versionen der zusätzlichen PHP-Version direkt in ISPConfig anzeigen lassen. Wenn eine neue Version verfügbar ist, kannst Du die PHP Version aktualisieren oder direkt die  Funktion „Auto-Update“ nutzen. Mittels „Auto-Update“ wird eine PHP-Version aktualisiert, sobald eine neuere Version veröffentlicht wurde.

zusätzliche PHP-Versionen

Zusätzliche PHP-Versionen können neben der PHP-Version des Betriebssystems installiert und dann für einzelne Webseiten genutzt werden. Auf unseren Managed-Servern stehen die PHP-Versionen 5.6, 7.0, 7.1 und 7.2 zur Verfügung. Bei allen Versionen ist immer der ionCube-Loader mit installiert.

Welche Versionen zusätzlich installiert sind, hängt immer vom Betriebssystem des jeweiligen Servers ab. Bei Debian Jessie ist PHP 5.6 keine zusätzliche Version, während bei Ubuntu 18 PHP 7.0 keine zusätzliche Version ist. Welche Versionen Du auf Deinem Server für Aktualisierungen angezeigt bekommst, hängt also vom jeweiligen Server ab – die Screenshots können bei Dir anders aussehen.

zusätzliche PHP-Versionen anzeigen

Melde Dich auf Deinem Server in ISPConfig an und klicke oben rechts auf „Einstellungen“ und dann unten links auf „PHP Versionen verwalten“. Du bekommst dann die installierten Versionen angezeigt:

 

 

Du kannst auf einen Blick sehen, welche Versionen nicht aktualisiert sind oder ob gerade eine Installation aktualsiert wird.

zusätzliche PHP-Versionen aktualisieren

Wähle zum Aktualisieren eine Version aus der Liste aus. Du bekommst dann weitere Informationen angezeigt:

Wenn ein Update verfügbar ist, bekommst Du den Button „Aktualisieren“ angezeigt und kannst darüber sofrt eine Aktualisierung starten. Du hast auch die Möglichkeit, eine Version automatisch aktuell zu halten. Dazu musst Du nur den Haken bei „Auto-Update“ setzen und die Einstellungen speichern.